Jochen Schweizer wirft Partner von der Klippe!

Artikel vom 21. August 2009. 3 Kommentare »

Heute Vormittag war ich beim Erlebnistag für Partner und Freunde des Jochen Schweizer Partnerprogramms. Ganz harmlos und mit einem Lächeln hat uns P_Inga in die Falle gelockt! Showdown auf dem Dach des Park Inn Hotels am Alexanderplatz in Berlin. Tony konnte nur knapp entkommen und hat brisantes Beweismaterial gesichert. Hier die exklusive Foto-Story …


Der Erlebnistag von Jochen Schweizer in Berlin, auf dem Dach des Park Inn Hotels am Alex. Eingeladene Partner hatten heute die Qual der Wahl zwischen Base Flying, House Walking und Bungee Jumping!

Schon wieder: Tony hinter Gittern … Bereits hier hat P_Inga eine klare Ansage gemacht: DU springst! Was Sie noch nicht wusste: Die Mafia springt nicht, sie lässt springen! :-)

Das erste Opfer von Inga war dann Andre “Flying Duck” Alpar! Er hatte keine Wahl und musste per Base Flying über die Klippe fliegen

… die Spießgesellen von Jochen Schweizer meinten es wirklich ernst …

… und legen ihm sogleich die Schlinge um den Hals ;-)

… hier realisiert Andre, dass es kein zurück mehr gibt …

… und fügt sich in sein Schicksal …

… schaut der Schwerkraft mutig in die Augen und denkt: Du oder Ich! :-)

Eine Quizfrage für euch: Was fehlt im unteren Bild?

Richtig, der Andre! Denkt den roten Faden einfach 125 Meter weiter …

… die freundliche Dame von Jochen Schweizer findet die passenden, letzten Worte: Einmal aufwischen, bitte! :-P

Das nächste Opfer von Inga war dann Agency Girl *BB*. Ich finde das Foto zeigt eindeutig, wie sehr Sie sich auf den bevorstehenden Abhang / Abgang freut. *BB* hatte House Walking gewählt, was sich noch rächen sollte ;-)

… sofort wurde sie in Ketten gelegt und an die Klippe gestellt …

… hier lacht *BB* noch, aber dann macht sie einen großen Fehler …

… und schaut nach unten! Was Bianka sieht, ist das hier:

125 Meter Glas und Stahl, die in einem geschmeidigen 90 Grad Winkel nach unten führen!

Das war dann auch für *BB* etwas zu viel des Guten und sie bricht die Aktion ab. Danach wirkte sie doch ein wenig entspannter, als direkt am Abhang. ;-) Was Bianka dazu sagt …

Tony musste letztendlich nicht selbst über die Klippe springen, sondern hat wie es sich gehört einer Frau die Arbeit überlassen, hehe. Meine reizende Begleitung war zuuuuuuuuufällig eine professionelle Seiltänzerin, die sich gerne für Tony in den Abgrund gestürzt hat …

Schaut euch mal ihre Webseite über Seiltanz an!

Soviel zu einem spannenden Tag mit Jochen Schweizer. Vielen “Dank” an Inga und Ihre Kollegen für den erlebnisreichen Tag. Übrigens: Hier geht es zur Anmeldung beim Partnerprogramm von Jochen Schweizer!

Schönes Wochenende,
euer Non-Flying-Tony.

3 Kommentare, deine Meinung?

  1. jens sagt:

    @tony: du feige sau! ne frau in den tod schicken und noch zuschauen dabei…wobei…eigentlich keine falsche idee..

  2. [...] Jochen Schweizer lässt seine Partner von der Klippe springen! http://www.linkmafia.org/jochen-schweizer-lasst-seine-partner-von-der-klippe-springen.html – view page – cached Heute Vormittag war ich beim Erlebnistag für Partner und Freunde des Jochen Schweizer Partnerprogramms. Ganz harmlos und mit einem Lächeln hat uns P_Inga in die Falle gelockt! Showdown auf dem Dach des Park Inn Hotels am Alexanderplatz in Berlin. Tony konnte nur knapp entkommen und hat brisantes Beweismaterial gesichert. Hier die exklusive Foto-Story … — From the page [...]

  3. [...] BB und Dennis war es schon zu lesen und getwiddert hatte ich auch schon kurz. Am Freitag gab es in Berlin einen [...]

Hinterlasse eine Antwort

Ein Affiliate Marketing Blog der Linkmafia.