LAS 6.0 – Affiliates gehen in den Untergrund!

Artikel vom 21. Dezember 2009. 7 Kommentare »

Moin, Moin und frohe Weihnachten! Ich bin eigentlich kein großer Freund der alljährlichen Weihnachtszeit. Diagnose: Stress durch gemeinschaftlichen Konsumrausch. Nicht sehr festlich, wie ich finde. Es schaut in diesem Jahr aber, nach langer Durststrecke, endlich wieder nach einer “weissen Weihnacht” mit viel Schnee aus!

Also bin auch ich Weihnachtsmuffel wider Erwarten etwas in Stimmung geraten und möchte euch meinen dicken Sack zeigen!  Voller Geschenke natürlich, was dachtet ihr denn! ;-)

Und was hat die Linkmafia im Sack? Es ist ein Lazy Affiliate Sunday. Nummer 6.0 um genau zu sein! Motto: Affiliates gehen in den Untergrund!

Anmeldung: Hier bei Xing zum Lazy Sunday anmelden!

Programm: Ich habe bei den Berliner Unterwelten eine Gruppenführung gebucht. D.h. ein professioneller Führer wird uns auf die “Bunker-Tour” mitnehmen – eine zweistündige Entdeckungsreise in die Überreste von Bunkeranlagen aus dem zweiten Weltkrieg! Ich wollte die Tour schon immer mal mitmachen, sie soll sehr spannend und lehrreich sein. Geschichte zum anfassen eben. Achso, vielleicht sollten wir den Gruppenleiter dabei auch nicht unbedingt mit “Führer” anquatschen. Nur so ein Gedanke…  ;-)

Kosten: Nix, nada, niente. Tonys Weihnachtsgeschenk für maximal 20 schnell-entschlossene Teilnehmer! Bitte auf keinen Fall die Anmeldung vergessen.

Datum: Lazy Sonntag, den 03. Januar 2010.

Uhrzeit: 15:00h – PÜNKTLICH! Sonst sind wa wech!

Treffpunkt: Brunnenstrasse 105 (U-Bahnhof Gesundbrunnen, dann Ausgang Ramlerstraße)

Noch was? Ach ja, kalt wird’s! Also warm anziehen, dicke Jacke und feste Schuhe. Es wird nicht in Sport ausarten, keine Sorge. ;-)

Ich freue mich schon darauf, euch im neuen Jahr dann alle unter die Erde zu schicken! Bis dahin: Frohes Fest und guten Rutsch, euer Bunker-Tony.

7 Kommentare, deine Meinung?

  1. [...] This post was mentioned on Twitter by linkmafia, Mirac. Mirac said: LAS 6.0 – Affiliates gehen in den Untergrund! mit @linkmafia -> http://digs.by/12tr [...]

  2. Tony M. sagt:

    (Update: habe die Teilnehmerzahl auf 15 gesenkt, da sich bereits einige Leute unabhängig von Xing angekündigt haben)

  3. Las sagt:

    Argh, habs verpennt. Ärgerlich!

    Frohes Neues

    Las

  4. tbi sagt:

    Grossartige aktion ;-) … super tausend dank …

  5. naden sagt:

    War nett, vielen Dank nochmal. Auch wenn der Führer eher für eine Gruppe Hauptschüler geeignet gewesen wäre :)

  6. Tony M. sagt:

    Auch von mir: vielen Dank für den netten Nachmittag im Untergrund!

    Geschichte zum Anfassen finde ich immer extrem spannend. Der “Referent” selbst war ein Zeitzeuge und konnte eigene Erfahrungsberichte einfließen lassen. Wir haben sogar eine echte Enigma-Verschlüsselungsmaschine gesehen (jeder kennt die Filmversion).

    Die BunkerTour der Berliner Unterwelten kann ich euch wärmstens weiterempfehlen!

    Fotos vom Ausflug gibts leider nicht, u.a. weil fotografieren im Bunker verboten war. Schade, dass Deutschland heute noch immer nicht mit seiner eigenen Geschichte klar kommt. Wie auch immer, keine Lust am Ende nen Backlink von der NPD zu kassieren, daher müsst ihr auf Bildmaterial vom Lazy Sunday verzichten. :-P

Hinterlasse eine Antwort

Ein Affiliate Marketing Blog der Linkmafia.